Botschaft des Herzens

Ihr Lieben!

Es gibt Tage, an denen schwirren in Deinem Kopf zahllose Gedanken. Scheinbar wahllos kommen sie hereingeflogen. Werfen mehr Fragen auf, als Du Antworten finden kannst.

Ebenso gibt es Tage, an denen wachst Du schon am Morgen mit einem dicken Kloß im Magen auf, zu dem sich irgendwann noch Traurigkeit oder andere Gefühle gesellen, die Du Dir nicht erklären kannst.

Du würdest gerne weinen, um Dich zu erleichtern. Aber Tränen wollen keine kommen. Stattdessen hörst Du die leise, aber hartnäckige Stimme Deines Herzens, die Dir zuflüstert, was zu tun ist.
Doch viel zu oft, drängst Du sie weg. „Das kann ich doch nicht machen!“, „Keine Zeit!“ oder „Was sollen die anderen von mir denken, wenn ich jetzt….“

Dabei liegen genau dort die Antworten auf Deine Fragen. In den herrlich verrückten Ideen, den spontanen Impulsen, über die Dein Verstand nur verständnislos den Kopf schüttelt.

„Also lass Dich nicht unterkriegen. Sei frech und wild und wunderbar!“
(Astrid Lindgren)

 

„Botschaft des Herzens“
Aquarell und Tusche
28×21 cm
Canson Montval, matt